«Die Schweiz hat das Problem verschlafen»

Der Bund will mit einer Kampagne die Bevölkerung für Antibiotika-Resistenzen sensibilisieren. Höchste Zeit, findet eine Ärztin.

Antibiotika: Wissen Sie Bescheid? | NZZ

Weltweit warnen Mediziner und Gesundheitsorganisationen: Uns gehen die Antibiotika aus. Warum ist das so? Testen Sie Ihr Wissen im NZZ-Quiz.

Gefahr Antibiotika-Resistenzen - BAG verstärkt Kampf gegen Superkeime

«Nutze sie richtig, es ist wichtig»: Der Bund mahnt zur Vorsicht bei Antibiotika und sieht Erfolge beim Mensch und Tier.

Bund startet Kampagne zum Umgang mit Antibiotika

<p>«Antibiotika: Nutze sie richtig, es ist wichtig» – mit diesem Slogan eröffnet der Bund seine Informationskampagne, um die breite Bevölkerung noch stärker für das Thema zu sensibilisieren. </p>

Animierte Figuren rufen unter dem Slogan «Antibiotika: Nutze sie richtig, es ist wichtig» auf TV-Spots, Plakaten, O

OECD schlägt Alarm: In Deutschland drohen 100.000 Tote durch Super-Keime - Video

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, kurz: OECD, schlägt Alarm. In reichen Ländern könnte es bis 2050 zu 2,4 Millionen Todesfällen kommen. Super-Keime sollen sie auslösen.

In der Schweiz sterben jährlich fast 300 Menschen wegen antibiotikaresistenter Bakterien, europaweit sind es 33'000. Schuld ist der unsachgemässe Antibiotika-Einsatz. Die Bemühungen von Behörden und Fachleuten sind bisher nur bedingt erfolgreich.

276 Tote durch resistente Bakterien in der Schweiz

2015 sind in der Schweiz 276 Personen wegen resistenten Bakterien ums Leben gekommen. Das hat das Schweizerische Zentrum für Antibiotikaresistenzen ermittelt.

Fast 300 Tote durch resistente Bakterien in der Schweiz | NZZ

Das Schweizerische Zentrum für Antibiotikaresistenzen (Anresis) hat erstmals ermittelt, wie viele Menschen in der Schweiz an Infektionen durch antibiotikaresistente Bakterien sterben.

Beunruhigende Zunahme von antibiotikaresistenten Bakterien

Gesundheit - Software Mediscreen im Spital Wallis eingeführt - Zum Anlass der Internationalen Antibiotika-Awareness-Woche sensibilisiert das Spital Wallis die Bevölkerung, Gesundheitsfachleute und politischen Entscheidungsträger für die Problematik der Antibiotikaresistenzen und ruft zu einem umsichtigen Umgang mit Antibiotika auf. - Von: pd/map

Allein in Europa sterben jährlich tausende Menschen an Infektionen, die nicht mehr behandelt werden können. Schuld ist unsachgemässer und übermässiger Antibiotika-Einsatz. Im Kampf gegen resistente Bakterien kann die...

Resistenzen: „Wir müssen Antiobiotika verantwortungsvoller gebrauchen“